Landesinnung für Orthopädie-Technik Sachsen-Anhalt

Die Landesinnung für Orthopädie-Technik Sachsen-Anhalt vertritt die Interessen ihrer Mitgliedsbetriebe aus dem Bundesland Sachsen-Anhalt. Die Innung zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus



www.landesinnung-otsa.de
Die Landesinnung für Orthopädie-Technik Sachsen-Anhalt wurde kurz nach der Widervereinigung am 03.11.1990 gegründet. Vorher waren die Mitgliedsbetriebe im Rahmen der Kammerbezirke Magdeburg sowie Halle an der Saale organisiert. Zur Zeit des Sozialismus gehörten die Betriebe zu den Produktionsgenossenschaften des Handwerks (PDH). In diesem Kollektiv waren die Orthopädie-Technik-Mechaniker in einer eigenen Arbeitsgruppe organisiert sowie in der sog. Einkaufs- und Liefergenossenschaft (ELG). Trotz der unterschiedlichen Arbeitsbedingungen aufgrund unterschiedlicher Staatsformen war und ist die Zielsetzung der technischen Orthopädie die selbe geblieben - eine qualitativ hochwertige Versorgung der Menschen mit individuellen Hilfsmitteln.


Obermeister
Baldur Berg

Ehrenobermeister
Christian Flügel
 
© 2017  |  Innungsgeschäftsstelle der Gesundheitshandwerke  | Hamburg
www.innungsgeschaeftsstelle.de